KleinsKinder - Tagespflege und Bauernhof-Bande
 KleinsKinder - Tagespflege und Bauernhof-Bande

Lernen mit Tieren

Kinder zieht es immer und ganz selbstverständlich zu Tieren hin - sie fühlen sich unmittelbar mit ihnen verbunden. Die Nähe zur Natur und zu Tieren ist uns ein Grundbedürfnis. Kinder, die mit Tieren aufwachsen durften, weisen insgesamt ein besser strukturiertes und ein sozial wirksameres Verhaltensrepertoire auf.

 

Durch den gezielten Einsatz eines Tieres kann ich die positive und einmalige Wirkung auf Kinder nutzen, um Kompetenzen in den unterschiedlichsten Entwicklungsbereichen zu entwickeln und zu stärken. Die Tiere dienen als Impulsgeber für Lernprozesse und regen alle Sinne enorm an. Sie lösen Emotionen aus und begünstigen die Entwicklung von Mitgefühl und Achtsamkeit. Der regelmäßige Umgang fördert soziale Fähigkeiten, die zwischenmenschliche Kommunikation und die sozialen Kompetenzen. 

 

Alle tiergestützten Aktionen sind wundervolle Gelegenheiten, spielerisch und fast nebenbei pädagogisch zielgerichtet zu arbeiten. Ich möchte den Kindern alle Möglichkeiten geben, sie bestmöglich zu fördern. Die Freude am Umgang mit den Tieren und der Natur stehen für mich jedoch immer an oberster Stelle. 

 

AUCH FÜR KINDER MIT BESONDEREM FÖRDERBEDARF

Nach der rund einjährigen Ausbildung zur Inklusionsfachkraft bin ich qualifiziert, Kinder mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen aufzunehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christiane Klein

Anrufen

E-Mail